Startseite
Übersicht
    Bücher,Accessoires,Bestellungen
    Meditationskissen
    Klangschalen
    Räucherwerk, Düfte
    Buchempfehlungen
    Spirituelle Fotografie
    Veranstaltungen
    Infos
    Öffnungszeiten, Post, Impressum,

Übersicht Lange Reihe

St.Georg liegt auf der anderen Seite des Hauptbahnhofes, ist also sehr zentral. Im Mittelalter war St.Georg der ausge- lagerte Teil der Stadt, heute ist es eine viel besuchte, beliebte Strasse, die wegen ihrer kleinen, individuellen Geschäfte als selten, kreativ und lebendig in jedem Reiseführer beschrieben wird. Die "Bunte Lange Reihe" aus der Mitte der 80er Jahre mit ihrem damaligen unbeschwerten Mix aus Öko´s, Spiri´s, Grünen, KünstlerInnen aller Richtungen wurde dadurch berühmt. Diese Leichtigkeit ist heute etwas anders, es gibt viel Außengastronomie, aber immer noch etliche spannende (auch buddhistische) Geschäfte.
Die Buchhandlung SOMMERNACHTSTRAUM ist seit 1986 in der Langen Reihe, mittlerweile eines der letzten Geschäfte noch aus deser Anfangs-Zeit...
Durch die Ley Line - eine Erdenergie-Kraft-Linie- die sich die Lange Reihe entlang zieht, ist in dieser Strasse eine stetige Aktivität, eine emsige Geschäftigkeit. Viele Menschen kommen zum Einkaufen, zum Essen oder zum Bummeln. Geduld, Achtsam- keit ist manchmal sinnvoll.
Die Lange Reihe ist auch ein Teil des norddeutschen Jakobweges, an einem der Häuser war sogar lange Zeit an der Fassade eine Jakobs-Muschel als Wegweiser für Pilger angebracht, bis das Haus Ende der 90er ausbrannte und die Fassade renoviert wurde.
Die ersten Yoga-Gruppen in Hamburg entstanden tatsächlich vor 60 Jahren in St. Georg, auch heute gibt es hier etliche Yoga-Gruppen und Richtungen..(Yoga an der Alster, Bikram-Yoga, Kundalini-Yoga., Yoga im täglichen Leben , Shivananda Yoga usw.) Zudem praktizierenetliche energetisch Heilende, HeilpraktikerInnen, Rolfing, Pilates, Transmissions-Gruppe u.a.im Stadtteil. Das Tibetan Lama Art mit seinen wunderbaren Buddha Statuen ist schräg gegenüber, das Kunsthandwerker-Haus mit dem vegetarischen Cafe im Parterre etwa 200 m entfernt, das Kräuter-Haus hat endlich ein Ersatz-Domizil in der Koppel Ecke Gurlittstraße gefunden.Vegane Lebensweise und vegane Cafes sind im Kommen.
Übrigens steht im Marien-Dom in der Danziger Strasse in der rechten Seiten-Kapelle ein sehr großer (und verstaubter) Bergkristall-...ungewöhnlich in einer katholischen Kirche.
Durch die Nähe zum Hauptbahnhof ist es eine sehr zentrale und doch wirklich individuelle Strasse, die auch ohne Auto gut erreichbar ist.


 

Ein SOMMERNACHTSTRAUM - im Sommer



Nach oben

00020624



Nach oben

Bücher und mehr ...