Startseite
Übersicht
    Bücher,Accessoires,Bestellungen
    Meditationskissen
    Klangschalen
    Räucherwerk, Düfte
    LESEN...
    fOTOS
    Veranstaltungen
    Infos Hamburg
    Kontakt, Öffnungszeiten, Impressum,

Veranstaltungen



Veranstaltungen::
********
Namaste!
~~~~~~~~~~~~


Naturmeditation- Rückbesinnung auf die Natur ...mit Bettina Specht

Erlebnisabend Donn. 23.Januar 2020 um 20.00Uhr € 15,-

Es ist höchste Zeit sich wieder mit den Kräften der Natur zu verbinden!
An diesem Abend werden wir mit Hilfe der Einstimmung auf die Elemente üben.
Egal, wo wir uns physisch aufhalten, ob wir in der Stadt, im Wald oder in der Wüste sitzen, durch den Atem der Elemente können wir uns wieder an die Natur anbinden.
Gerade in unserer jetzigen Zeit sind wir massiv aufgerufen den Kräften der Natur zuzuhören.
Wir brauchen sie, diese große Mutter Erde, und sie ist großzügig und gibt uns Informationen.
Dafür braucht es ein offenes Herz und die Bereitschaft Botschaften der Natur zu empfangen.
Im stillen Gewahrsein offenbart sich das Geheimnis.
Wir werden gemeinsam meditieren und aus dem reichen Erfahrungsschatz der Sufis erfahren.
„Auch wenn die Seele, nachdem sie die Tiefen der Erde berührt hat, in ihrer Essenz göttlich ist, so muß sie doch um ihre Göttlichkeit zu erkennen, ihre Aufgabe auf der Erde erfüllen.“(Hazrat Inahat Khan)

Bettina Specht lebt im Wald in der Lüneburger Heide. Dort leitet sie Einzel und Gruppenretreats.
Seit 1996 leitet sie regelmäßig Retreats in der Wüste und in den Schweizer Alpen um auch dort Menschen auf ihrem Weg zu ihrer eigenen wahren Natur und in der Natur zu begleiten.
Sie ist eine Repräsentantin des Sufi-Ordens

*****************

Praktische Einführung in das Hooponopono-Heilritual
mit Dagmar Hellriegel...
Wegen einer Erkrankung wird der Abend verschoben in den Februar oder März 2020

Ho’oponopono stammt aus der Kultur der Hawaiianer und gibt uns eine einfache Möglichkeit, unsere persönlichen Themen neu zu betrachten.
Bei diesem uralten hawaiianischen Heilritual, das übersetzt “etwas wieder in die Ordnung bringen“ meint, geht es darum wieder mit uns und unserer Umwelt in Frieden zu kommen.
Dieser Abend wird getragen vom hawaiianischen Geist des „ALOHA“, der Liebe zu uns und unseren Mitmenschen. Das öffnet uns für ein friedliches Miteinander und entspannt unser alltägliches Leben.

Wenn wir etwas in unserem Leben verändern möchten:::
dann ist dieses Heilritual richtig..
Ho’oponopono eignet sich für Veränderungen auf
körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.
.................ALLES ist MÖGLICH...

Dagmar Hellriegel lebt in Köln, ist Pädagogin und Reiki-Meisterin, hat langjährige Erfahrung in Ho’oponopono-Gruppenabenden und Einzelsitzungen. Autorin des Buches „Heilung Deines Herzens - Frieden finden mit Ho’oponopono“ . www.licht-und-klangbilder.de

++++++++++++++
Allgemein::..
*Anmeldungen sind wegen begrenzter Sitz-Plätze nötig und verbindlichl(max.30 Plätze)..
_____unter Tel. 040-24 31 08 oder__

unter: mailto:vortraege im sommernachtstraum

T
ermine sind Dienstag oder Donnerstag um 20.00 Uhr
Wenn Sie im e-mail Verteiler angemeldet sind, werden Sie rechtzeitig über neue Vorträge informiert..Ihre e-mail Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben...
Ein Tipp:
St.Georg ist ein typisches Szene -Ausgeh-Viertel,
es gibt abends kaum freie Parkplätze : Fahrrad, Bus oder U/S-Bahn sind die besseren Verkehrsmittel..oder früh kommen und sich Zeit lassen beim Parkplatz-Suchen...
Gute
Parkplätze finden sich tagsüber gegen geringes Salär tagsüber bei SPAR-Nimmerzeins (Knorre-Strasse als Einfahrt) . Die Bons können gegen Käufe verrechnet werden..
Der Hauptbahnhof
liegt 10 Geh-Minuten entfernt.

'''''''''**###*********


Nachklang:

Ein Oktober-Abend mit Sergio Bambaren und seinem neuen Buch:
**DER Bote** 2019 im Giger Verlag erschienen.
Sergio Bambaren ist ein weltbekannter Autor und fast jede/r hat damals sein erstes Buch: "der träumende Delphin" gelesen.
Es folgten danach 23 weitere Romane..
Sergio erlebten wir als einen sanften Menschen mit einem grossen Herzen voller Liebe für jedes Lebewesen und jede Pflanze und einer spannndene Biografie.
Die Lesung war ein spirituelles Erlebnis .
Er erzählte von seinem Lebenslauf und wie er zum Schreiben kam..Der "Delphin" schrieb sich z.B."wie von selbst"-nach einer längeren Zeit in der Natur und besonders am Meer still auf den Felsen sitzend.
Auch das neue Buch
DER BOTE, war so entstanden. Das ist diesem Buch anzumerken. Ein einziger Fluss des Geschehens vom Mann , der aus dem Meer auftaucht, zu Menschen spricht und über die Erde wandert, bis er wieder im Meer versinkt.
Es ist eine spirituelle und liebevolle Beschreibung des Lebens wie Leben auf der Erde sein könnte auf einem sehr freien, feinen, friedlichem Niveau.. eine Botschaft der LIEBE..
Da Sergio kein Deutsch spricht..war Frau FIGL als Übersetzerin mit dabei, die in einer wunderbaren Übersetzung mit grosser Feinfühligkeit die poetischen Texte auf deutsch vortrug. Sergio startete auf Englisch den ersten Satz und Frau Giger vollendete auf Deutsch den Text..
Wir waren glücklich und haben uns sehr gefreut, beide in der Buchhandlung erleben zu können..Ein lichter und liebevoller Abend..



===================================



Nach oben




Nach oben


 

Foto: Erich Walther



Nach oben



Nach oben